Niederspannungs­hauptverteilung

Die Niederspannungs-Hauptverteilung (NSHV) bildet die Schaltzentrale des gesamten Stromkreislaufes. Sie entscheidet selbständig, ob die primäre Spannungsversorgung einwandfrei funktioniert oder ob die Notstromversorgung automatisch gestartet werden muss, damit die Stromversorgung im Notfall umfassend gewährleistet wird.

Die NSHV, die dem neuesten Stand der Technik entspricht, befindet sich aus Gründen der Sicherheit in einem eigenen Brandabschnitt des Rechenzentrums.